„Der Umzug” - eine Tradition in Varnhalt!

Die bisher größte Herausforderung ist die Organisation und Durchführung eines eigenen Umzugs in Kooperation mit dem

Narren-Club Varnhalter „Rebschenkele” e.V. in Varnhalt seit 2001.

 

Den Varnhälter Umzug veranstalten wir zusammen mit dem Narrenclub Varnhalter Rebschenkele (NCVR).

Traditionell fällt der Startschuss zu diesem närrischen Großereigniss am Samstag eine Woche vor Fastnacht um 14:11 Uhr.

Dann schlängelt sich ein bunter Zug angeführt von den Reblandhexen und dem NCVR vom Oberdorf (Alexanderplatz)

hinunter über den Kirchbuckel bis zur ehemaligen Winzergenossenschaft.

 

Auch in der Kampagne 2019 werden wir unseren legendären, einzigartigen und traditionellen Umzug ausführen!

„DER Umzug 2019” findet am 23. Februar 2019 statt. Ab 11:11 Uhr geht das närrische Treiben an den Ständen im Dorf und in der Yburghalle los, und um 14:11 Uhr fällt dann der Startschuss für den Umzug.

Des weiteren greift dieses Jahr wieder ein überarbeitetes Sicherheitskonzept für unseren Umzug.

Das Konzept wurde in enger Zusammenarbeit durch die Reblandhexen, den NCVR, der Feuerwehr Baden-Baden, der Polizei und des DRK erarbeitet. Dies dient dazu damit man die größtmögliche Sicherheit für die Anwohner, Umzugsteilnehmer und Besucher hat.
Aus Sicherheitsgründen finden Einlass- und Taschenkontrollen* durch die Security statt!

 

Aus Sicherheitstechnischen Gründen müssen wir leider die Teilnehmerzahl für den Umzug 2019 auf 70 Gruppen beschränken. Es zählt das Eingangsdatum der Anmeldung (nach dem Motto: „First come, first save”).

Mehr Infos und das Anmeldeformular findet Ihr unter „Aktuelles für 2019”.

 

Im Anschluß an den Umzug veranstalten wir unseren „2. Hexenkessel” in der Yburghalle**!

Wir wünschen allen einen schönen und friedlichen Umzug

STRAUSCHUH NUFF

Eure Reblandhexen Varnhalt e.V.

 


* Mitbringen von alkoholischen Getränken aller Art sind verboten!

Es dürfen keine Flaschen, Becher, Krüge, Dosen oder sonstige Gegenstände die aus zerbrechlichem splitterndem oder besonderes hartem Material hergestellt sind, mit auf das Gelände genommen werden. Kein Einlass für Betrunkene.

** Eintritt frei · kein Zutritt in der Halle unter 18 Jahren · Kostümpflicht